Saxophon

Das Saxophon gehört trotz des vielen sichtbaren Metalls in die Familie der Holzbläser. Wie auch bei der Klarinette entsteht der Ton durch die Vibration des Rohrblattes. Diese Ähnlichkeit ermöglicht nach gewissem Training das Spielen von beiden Instrumenten. Das Griffsystem ähnelt dem der Blockflöte.

Es gibt verschiedene Saxophone entsprechend den Singstimmen. Das Sopran-, Alt,- Tenor- und Baritonsaxophon sind die populärsten Vertreter.

Es empfiehlt sich mit dem Alt- oder Tenorsaxophon zu beginnen, wobei aufgrund der Größe bei Kindern nur das Altsaxophon in Frage kommt und auch erst dann, wenn die zweiten Zähne gewachsen sind und der Körper ausreichend groß ist, um das Instrument zu tragen.