Gitarre

Das Erlernen des Gitarrespielens erfordert viel Geduld und tägliche, konzentrierte Übung.

Um mit der Ausbildung zu beginnen, ist ein Alter von 6 bis 7 Jahren optimal. Es ist aber auch möglich, bereits im Vorschulalter, also ab 5 Jahren, mit der Gitarre zu beginnen. Dafür gibt es geeignete Instrumente. Gerade hier ist die tatkräftige Unterstützung der Eltern beim häuslichen Üben unbedingt erforderlich. Auch älteren Kindern, Jugendlichen oder Erwachsenen wird der Einstieg nicht schwer fallen. Für jedes Alter gibt es die entsprechende Instrumentengröße, die ohne Behinderungen die Saiten zu zupfen und den Hals zu umfassen ermöglicht. Gitarren gibt es von der 1/8- bis hin zur 4/4-Größe. Die Musik-Etage bzw. ihr Förderverein verfügt auch über einen begrenzten Fundus an Leihinstrumenten. Die Gebühr beträgt in der Regel 7-8 € pro Monat. Schülerinstrumente sind auch in jedem Musikaliengeschäft käuflich, sollten aber vom Gitarrenlehrer auf Güte und Bespielbarkeit überprüft werden. Lassen Sie sich vor dem Kauf vom Fachlehrer beraten.

Die Gitarre ist ein sehr vielseitiges Insrument und in vielen musikalischen Kontexten, von der Klassik, über die Folklore bis zu Jazz, Blues und Rock, zu Hause. Diese stilistische Vielfalt findet je nach den Wünschen der Schüler im Lehrplan Berücksichtigung. Es ist auch möglich, direkt mit der Akustik- oder E-Gitarre zu beginnen. Musiktheorie- und Notenkenntnisse sind zwar gut, aber nicht unbedingt erforderlich und können gleichzeitig mit Erlernen des Instruments, erworben werden.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wir verwenden Cookies um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Weitere Informationen erhalten Sie unter Datenschutz