Oboe

Was Eltern von interessierten Kindern für das Erlernen des Instruments Oboe wissen sollten:

Zum Erlernen eines Musikinstruments gehören grundsätzlich musikalische Neigung und Eignung, regelmäßiges Üben und die aktive Unterstützung durch die Eltern.

Neben die Musikalität treten aufgrund der spezifischen Anforderungen beim Oboeblasen besondere physische Komponenten.

Das Oboeblasen erfordert Kraft. Mit dem Oboespiel sollte nicht zu früh, also je nach Typ mit etwa zehn Jahren angefangen werden. Ein höheres Alter ist nicht von Nachteil. Außerdem ist die vollständige Ausbildung des 2. Gebisses, zumindest aber der oberen und unteren Schneidezähne Voraussetzung.

Besonders gut eignen sich Schüler, die bereits auf Erfahrung mit Blasinstrumenten, z.B. der Blockflöte, zurückgreifen können.

Der Entscheidung Ihres Kindes für die Oboe, sollte ein Vorstellungsgespräch vorausgehen.

Ausnahmeregelung!

Die Musik-Etage bleibt vorläufig aus Sicherheitsgründen zur Eindämmung der Corona Pandemie geschlossen.

Wir empfehlen den Unterricht via Skype wahrzunehmen, damit die Unterrichtspause nicht zu groß wird.

Bitte nehmen Sie diesbezüglich Kontakt mit dem entsprechenden Lehrer auf. Die Kurse für Musikalische Früherziehung fallen aus.

Wir bemühen uns um Ersatztermine.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wir verwenden Cookies um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Weitere Informationen erhalten Sie unter Datenschutz